Mittwoch, 20. Juni 2007

Die älteste figürliche Mammut-Darstellung der Menschheit

Nicht nur Afrika, Amerika, Sibirien, der Nahe, Mittlere oder der Ferne Osten sind immer noch gut für archäologische Sensationen. Nein, auch Deutschland bleibt das Land des großen archäologischen Abenteuers. Als 1931 die berühmte Vogelherd-Höhle auf der Schwäbischen Alp (und andere Höhlen) ausgegraben wurde(n), schafften die Ausgräber achtlos sehr viel Abraum-Schutt beiseite. Wie in der berühmten Höhle des Neandertales wird neuerdings auch dieser archäologische Abraumschutt auf der Schwäbischen Alp neu untersucht. Dies geschieht von Seiten der Universität Tübingen (siehe 1. Foto). Vor vier Jahren wurde die wunderschöne älteste figürliche Darstellung einer fliegenden Ente in Form von Elfenbein-Schnitzerei bekannt (siehe 2. Foto).

Und heute werden der Öffentlichkeit wieder vergleichbar aufsehenerregende Funde bekannt gegeben (Spiegel):

.... Dann aber hielt einer der Studenten eine vollständige, 3,7 Zentimeter große und 7,5 Gramm leichte Mammutfigur in der Hand - eine Sensation, wie Forschungsleiter Nicholas Conard schwärmt. "Die Aufregung und Begeisterung war groß", sagte der Urgeschichtler. ...

Auch noch mehrere andere Bruchstücke von Kleinfiguren wurden gefunden. Das ist eine tolle Ergänzung der wunderschönen Flug-Ente (Foto ganz unten), die schon vor einigen Jahren gefunden wurde:
.... Somit sind inzwischen wenigstens 26 Plastiken aus vier Höhlen der Schwäbischen Alb - Vogelherd, Hohlenstein-Stadel, Geißenklösterle und Hohle Fels - bekannt. Darunter befinden sich mehrere Mammuts, ein Nashorn, ein Wildpferd und ein Wasservogel. Zwei Mischwesen stellen Löwen mit menschlichen Gesichtern dar. (...)

Die Funde haben ein Alter von 28.000 bis 36.000 Jahren.

Und es bleibt spannend, denn: Bislang wurde nur ein Fünftel des gesamten Aushubs aus der Vogelherdhöhle bearbeitet.

(Siehe auch Spektr. d. Wiss. 2003)

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts

Regelmäßige Leser dieses Blogs (Facebook)

Email-Abonnement für diesen Blog

studgen abonnieren
Powered by de.groups.yahoo.com

Registriert unter Wissenschafts-Blogs

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Haftungsausschluß

Urheber- und Kennzeichenrecht

1. Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

2. Keine Abmahnung ohne sich vorher mit mir in Verbindung zu setzen.

Wenn der Inhalt oder die Aufmachung meiner Seiten gegen fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verstößt, so wünschen wir eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir werden die entsprechenden Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte sofort löschen, falls zu Recht beanstandet.