Donnerstag, 24. Mai 2007

Milch vom Bauernhof ...

Baldrian hilft beim Schlafen, wissenschaftlich nachgewiesen - aber mehr noch: Milch vom Bauernhof (also nicht pasteurisierte) schützt vor allergischen Krankheiten wie Heuschnupfen und Asthma. (Berliner Morgenpost 1, 2) - Allerdings nicht immer (wie Studien in der eigenen Familie ergeben haben ...).
.... Kinder, die regelmäßig Milch vom Bauernhof trinken, leiden seltener an Heuschnupfen und Asthma. Das gilt auch für alle Milchprodukte, die direkt auf einem landwirtschaftlichen Betrieb produziert werden. Auch der Verzehr von Freilandeiern kann demnach Heuschnupfen vorbeugen. Bemerkenswert finden die Experten, dass die Schutzwirkung nicht davon abhängt, ob die Kinder auf einem Bauernhof leben. Dies sei insofern eine wichtige Erkenntnis, als sie andere mögliche Schutzfaktoren des Landlebens ausschließe. ...
Und, nicht vergessen: Mutter hat immer recht, wenn sie mal nicht recht hat, tritt Paragraph 1 in Kraft (Berliner Morgenpost 3). - Und: Ihr steht mehr als 150 Euro Betreuungsgeld zu.

Anmerkung (2009): Die hier referierten Erkenntnisse sind inzwischen noch deutlich erweitert worden: siehe --> St. gen.. Es wird wohl so sein, daß Kinder, deren Mütter während der Schwangerschaft auf dem Bauernhof lebten, auch häufiger nicht pasteurisierte Milch vom Bauernhof trinken. Die Milch selbst wird da also nicht die Hauptrolle spielen, sondern die ---> "Schmutzimpfung" während der Schwangerschaft.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts

Regelmäßige Leser dieses Blogs (Facebook)

Email-Abonnement für diesen Blog

studgen abonnieren
Powered by de.groups.yahoo.com

Registriert unter Wissenschafts-Blogs

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Haftungsausschluß

Urheber- und Kennzeichenrecht

1. Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

2. Keine Abmahnung ohne sich vorher mit mir in Verbindung zu setzen.

Wenn der Inhalt oder die Aufmachung meiner Seiten gegen fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verstößt, so wünschen wir eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir werden die entsprechenden Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte sofort löschen, falls zu Recht beanstandet.