Mittwoch, 17. Juli 2019

China - Nord-Süd-Unterschiede in der Mentalität

Eine neue Studie (1) findet Mentalitätsunterschiede zwischen Nord- und Südchina, zwischen Weizen- und Reisbauern.


Abb. 1: Übersichtliches Schema der Anbauzonen in China (Erstellt von Mary Freiner, Arcg.is)

Die chinesische Gesellschaft wird als eine kollektivistische beschrieben. Das Mißtrauen untereinander gegenüber unethischem Verhalten ist im kollektivistischen China deutlich höher als im individualistischen Europa und Nordamerika. Die neue Studie vergleicht nun das "kollektivistischere" Südchina, in dem Reis-Anbau vorwiegt, mit dem "weniger kollektivistischen" Nordchina, in dem Weizen-Anbau vorherrscht und findet tatsächlich bei letzterem weniger Mißtrauen ("Wachsamkeit") gegenüber unethischem Verhalten in Nord- als in Südchina.

__________________________________
  1. Ingroup vigilance in collectivistic cultures Shi S. Liu, Michael W. Morris, Thomas Talhelm, Qian Yang Proceedings of the National Academy of Sciences Jul 2019, 116 (29) 14538-14546; DOI: 10.1073/pnas.1817588116

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts

Email-Abonnement für diesen Blog

studgen abonnieren
Powered by de.groups.yahoo.com

Registriert unter Wissenschafts-Blogs

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Haftungsausschluß

Urheber- und Kennzeichenrecht

1. Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

2. Keine Abmahnung ohne sich vorher mit mir in Verbindung zu setzen.

Wenn der Inhalt oder die Aufmachung meiner Seiten gegen fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verstößt, so wünschen wir eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir werden die entsprechenden Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte sofort löschen, falls zu Recht beanstandet.