Montag, 16. Juli 2018

Laßt die Liebe wachsen, auch die Liebe zur Naturwissenschaft (Teil 2)


00:00 - Über den Kollaps, Untergang fortgeschrittener, moderner Gesellschaften und Zivilisationen (Fortsetzung von Teil 1).
02:00 - "Dieses Gegensteuern gegen den drohenden Untergang unserer Kultur, unserer modernen, hoch-komplexen Gesellschaft wird nur gehen, wenn wir aus dem Wissensstand unserer Zeit und aus dem Wissensstand, der unsere Zeit trägt, der unsere Zivilisation trägt, wenn wir aus diesem heraus auch argumentieren." "Und natürlich muß uns dieser Wissensstand auch im weltanschaulichen Bereich bestimmten, beeinflussen, da müssen Anregungen von ausgehen."
02:45 - Lücken in der gegenwärtigen naturwissenschaftlichen Welterklärung.
03:33 - "Nirgendwo, wirklich nirgendwo findet man das, was ich hier in meinen Videos mache, nämlich daß man alternative Öffentlichkeit sein kann, daß man Patriot sein kann und gleichzeitig tief in der modernen Wissenschaft wurzeln kann." "Das gibt es in den USA häufiger."
04:00 - Die Namen sind klar benennbar, die für diese Situation hier in Deutschland verantwortlich sind, zum Beispiel: Ares-Verlag, Alain de Benoist und viele andere auf diesem Gebiet.
05:00 - "Um so mehr die Liebe in mir wächst - zur Naturwissenschaft und zu liebevollen Menschen, um so mehr werde ich diesen ganzen Dreck hinter mir lassen, ich werde da auch gar nicht mehr drüber reden, es wird gar nicht mehr Thema sein. Es ist ja lächerlich, über diesen ganzen Dreck zu reden, der hinter uns liegt und der unsere Gesellschaften kaputt macht. Diese Dinge haben auch keine Relevanz mehr, wenn man in der Liebe steht."
05:33 - Weiter Harald Fritsch - "Vom Urknall zum Zerfall" (1983)
07:25 - Ich habe an zwei Hauptseminaren teilgenommen bei Prof. Rainer E. Zimmermann (geb. 1951), und zwar im SS 1991 über die "Philosophie der modernen Physik" und im WS 1991/92 über "Die Tübinger Axiomatik" - unvergessen im geistigen Leben der damaligen Zeit (1).
10:00 - Stephen Hawking, das "Anthropische Prinzip" und die Zielgerichtetheit in der Kosmologie.
12:30 - Joachim Bauer - "Das kooperative Gen - ABSCHIED vom DARWINISMUS" (2008) (!)
14:14 - Werner Heisenberg - "Der Teil und das Ganze - Gespräche im Umkreis der Atomphysik" (1969) - Vorlesen einzelner Abschnitte der ersten Kapitel dieses Buches.
19:30 - "Wissenschaft wird von Menschen gemacht." "Naturwissenschaft gelangt zu ihren Ergebnissen durch die Gespräche der in ihr Tätigen, die miteinander über die Deutung der Experimente beraten." Es soll deutlich gemacht werden, "daß Wissenschaft im Gespräch entsteht".
21:51 - In den Gesprächen geht es auch oft um "menschliche, philosophische oder politische Probleme". Heisenbergs Liebe zur Schwester von C. F. von Weizsäcker (2).
24:40 - Daß im Hintergrund der Gespräche oft sehr abstrakte und schwierige mathematische Zusammenhänge sichtbar werden, muß, so schreibt Heisenberg, in Kauf genommen werden.
25:09 - Ich beziehe mich auf die berühmte Antwort von Arthur Eddington auf die Frage eines Journalisten, er sei ja wohl einer der drei Menschen auf der Erde, die die Relativitätstheorie von Einstein verstanden hätten, worauf er mit der Antwort zögerte und schließlich meinte: Ja, ich überlege noch, wer eigentlich der dritte Person ist! ;-)
27:28 - Auch im Leben von W. Heisenberg gab es Punkte der Möglichkeit des Scheiterns. Einerseits auf dem Gebiet des Politischen, aber ebenso auf dem Gebiet des Menschlichen.
38:00 - Meine Erwähnung von Heisenberg in meiner Vernehmung durch den MAD bei der Bundeswehr.
41:18 - Wäre es nicht besser, statt Physik Musik zu studieren? Die Musik des 20. Jahrhunderts in der Einschätzung von W. Heisenberg.
44:30 - Die Komponisten Richard Strauss (3), Hans Pfitzner.
47:10 - Gerold Adam hat es ähnlich gesehen wie Heisenberg (4).
48:31 - Hoimar von Ditfurth (sozusagen der "Harald Lesch" der 1980er Jahre).
56:50 - "Deutsche Physik" gegen Albert Einstein und Werner Heisenberg.
01:01:56 - Die philosophischen Implikationen der modernen Naturwissenschaft sollten künftig noch häufiger referiert werden.
01:02:07 - Heisenbergs Erlebnisse als Angehöriger der deutschen Jugendbewegung (5).
__________________________________________________

  1. de.wikipedia.org/wiki/Rainer_E._Zimmermann
  2. Heisenberg, Werner: Liebe Eltern! Briefe aus kritischer Zeit 1918 bis 1945. Langen Müller, München 2003
  3. Bading, Ingo: Romain Rolland und Richard Strauß - Im Ringen um eine neue Musikkultur für das 20. Jahrhundert". Auf: Für Kultur, 12. November 2016, http://fuerkultur.blogspot.com/2016/11/neue-tatkraft-durch-die-uberwindung-des.html
  4. Adam, Gerold: Die Steuerung des Ionentransportes durch die Zellmembran. ( = Konstanzer Universitätsreden, 35). Universitätsverlag, Konstanz 1970
  5. Bach - Chaconne (Y. Menuhin), https://youtu.be/BApAF0DwSW8

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts

Email-Abonnement für diesen Blog

studgen abonnieren
Powered by de.groups.yahoo.com

Registriert unter Wissenschafts-Blogs

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Haftungsausschluß

Urheber- und Kennzeichenrecht

1. Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

2. Keine Abmahnung ohne sich vorher mit mir in Verbindung zu setzen.

Wenn der Inhalt oder die Aufmachung meiner Seiten gegen fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verstößt, so wünschen wir eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir werden die entsprechenden Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte sofort löschen, falls zu Recht beanstandet.