Donnerstag, 7. Februar 2008

Der "Rheinische Merkur" und die "Neoromantik"

Der "Rheinische Merkur" bringt einen neuen Artikel zur Debatte rund um die neueren Stellungnahmen der katholischen Kirche zu Evolutionstheorie und Intelligent Design, insbesondere zu den Stellungnahmen des Menschen Christian Schönborn, der beruflich zuletzt die Stelle eines Erzbischofes in Wien eingenommen hat. (Rheinischer Merkur)

Als Illustration findet sich zu diesem Artikel folgende Abbildung:

Und dazu heißt es:
NEOROMANTIK: Ein Sonnenaufgang aus dem Film „Unsere Erde“. Die Schönheit solcher Anblicke, sagen Christen, kann auf einen Schöpfer hindeuten.
Schluck! Was ist denn das für ein Kitsch? "Auf einen Schöpfer"? Kann man noch nicht einmal beim Blick hinauf ins grenzenlose Universum diese merkwürdig überholte Metapher vom Schöpfer sein lassen? Wann, wo und wie soll denn "der" angesiedelt sein? Zwischen welchen Sternbildern, in welcher Galaxie sitzt er wohl? In welchem "Schwarzen Loch"?

Und dann sagen Christen: Nein, nein, das ist ja nur ein BILD! Du sollst Dir ja kein Bild machen. Ja gut, schon gut: Bild. Warum redet Ihr dann von einem "Schöpfer", wenn wir uns sowieso kein Bild machen sollen? Dann laßt ihn doch gleich weg und redet vom Universum selbst. Flößt Euch denn das nicht auch ohne "Schöpfer" schon genug Ehrfurcht ein? Vielleicht sogar mehr?

Wenn es der Absicht nach unterstellt wird - wie hier in dieser Bildunterschrift -, daß es der Schöpfer erst ist, der vor dem Universum Ehrfurcht einflößen kann, nicht das Universum an sich, dann wird doch aus einem solchen Blick hinauf in den Sternenhimmel allzu leicht Kitsch. Dann sieht die Welt plötzlich aus wie eine bunt bemalte Madonnen-Postkarte (aus Tschenstochau oder sonstwoher). Oder ich kann mir stattdessen auch buntgemalte Bibel-Comics anschauen. Die sind dann auch nicht viel besser: Das Paradies, der Löwe neben dem spielenden Baby und all die farbenfroh-leuchtenden Früchte sehen da doch auch immer so "schöööööön" aus ... - - - ... (- "Oh Gott!")

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts

Regelmäßige Leser dieses Blogs (Facebook)

Email-Abonnement für diesen Blog

studgen abonnieren
Powered by de.groups.yahoo.com

Registriert unter Wissenschafts-Blogs

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Haftungsausschluß

Urheber- und Kennzeichenrecht

1. Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

2. Keine Abmahnung ohne sich vorher mit mir in Verbindung zu setzen.

Wenn der Inhalt oder die Aufmachung meiner Seiten gegen fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verstößt, so wünschen wir eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir werden die entsprechenden Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte sofort löschen, falls zu Recht beanstandet.