Donnerstag, 20. September 2007

Künstlerstadt Bremen

Im vorigen Beitrag wurde die Kunsthalle Bremen erwähnt. Diese und Bremen an sich sind jederzeit eine Reise wert, was mit den nachfolgenden Bildimpressionen belegt werden soll.

Abb. 1: Bremen - In den Wallanlagen
In den Wallanlagen


In den Wallanlagen, Erläuterung:









von Gerhard Marcks


Das Bismarck-Denkmal vor dem Bremer Dom


"Es stützt der Friede sich aufs Schwert, im Schweigen wächst die Tat."


Der vorige Spruch auf dem Moltke-Denkmal
- in unmittelbarer Nähe des Bismarck-Denkmales in Bremen.

Das politische und militärische Wirken dieser beiden Männer hatte die künstlerische Entfaltung nach 1900 in einem politisch noch einigermaßen stabilen Europa überhaupt erst ermöglicht.


In der Kunsthalle Bremen reichhaltig Kunst von Weltrang, hier:
Lovis Corinth



Hier ein - doch - recht hübsches Kind ... (von wem auch immer ...)

Ingres - dargestellt vom Bildhauer Bourdelle, 1908


Anselm Feuerbach

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts

Regelmäßige Leser dieses Blogs (Facebook)

Email-Abonnement für diesen Blog

studgen abonnieren
Powered by de.groups.yahoo.com

Registriert unter Wissenschafts-Blogs

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Haftungsausschluß

Urheber- und Kennzeichenrecht

1. Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

2. Keine Abmahnung ohne sich vorher mit mir in Verbindung zu setzen.

Wenn der Inhalt oder die Aufmachung meiner Seiten gegen fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verstößt, so wünschen wir eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir werden die entsprechenden Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte sofort löschen, falls zu Recht beanstandet.