Donnerstag, 27. September 2007

Eva Herman - die Medien sind komplett durchgeknallt

Ein Leser schreibt an "Stud. gen.":
.... hier ist das Originaltondokument zu der „umstrittenen“ Aussage von Eva Herman:

http://www.duesseldorf-blog.de/audio/Eva_Herman.mp3

http://de.wikipedia.org/wiki/Eva_Herman

Es ist sehr aufschlussreich, daß dieser Audiomitschnitt deutlich von der Darstellung der meisten Medien abweicht. Nach meinem Gefühl kann man Hermans Aussage in diesem Sinnzusammenhang voll bejahen. Ihre Rede scheint in jedem Fall völlig ungeeignet als Entlassungsgrund zu sein. Ähnlich wie in der verflossenen DDR scheint sich die mediale Meinungsnorm zunehmend vom Empfinden der Menschen abzukapseln.
"Stud. gen." meint: Es fehlen einem die Worte dazu, wie aus einem so harmlosen Gerede ein Skandal gemacht werden kann. Grotesk. Abscheulich. (Beim Duesseldorf-Blog gibt's weitere Verweise.)

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts

Regelmäßige Leser dieses Blogs (Facebook)

Email-Abonnement für diesen Blog

studgen abonnieren
Powered by de.groups.yahoo.com

Registriert unter Wissenschafts-Blogs

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Haftungsausschluß

Urheber- und Kennzeichenrecht

1. Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

2. Keine Abmahnung ohne sich vorher mit mir in Verbindung zu setzen.

Wenn der Inhalt oder die Aufmachung meiner Seiten gegen fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verstößt, so wünschen wir eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir werden die entsprechenden Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte sofort löschen, falls zu Recht beanstandet.