Freitag, 15. Juni 2007

Hat Rasse etwas mit Genen zu tun oder nicht?

Humangenetiker Razib Khan hat einen schönen Beitrag zum Thema "Why genes don't determine race?" über einen gleichlautenden Artikel in The New Republic, einem amerikanischen Mitte-Links-Journal. (Gene Expression, TNR) Khan sagt das, was mir inzwischen auch immer mehr klar geworden ist in privaten Diskussionen und hier auf dem Blog - zum Beispiel über ADHS.

Nämlich, daß Gene nicht "determinieren", daß das Schlagwort vom "genetischen Determinismus" ein Strohmann ist. Er sagt zum Beispiel, daß es der TNR-Artikel gut klar macht, daß die epidemische Fettleibigkeit unter amerikanischen Schwarzen nicht durch resignierende "Deklarationen" dahingehend gelöst werden könne, daß Fettleibigkeit halt "in ihren Genen" läge. Sondern das Verständnis des genetischen Hintergrunds fügt den Maßnahmen der Gesundheitspolitik ein nicht-triviales Werkzeug hinzu, so sagt er, um geeignete Antworten zu formulieren. Denn es würde so etwas wie eine "Reaktionsnorm" im Hintergrund stehen - also so etwas ähnliches wie bei den Herzkrankheiten in der schwarzen Minderheit in den USA.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts

Regelmäßige Leser dieses Blogs (Facebook)

Email-Abonnement für diesen Blog

studgen abonnieren
Powered by de.groups.yahoo.com

Registriert unter Wissenschafts-Blogs

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Haftungsausschluß

Urheber- und Kennzeichenrecht

1. Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

2. Keine Abmahnung ohne sich vorher mit mir in Verbindung zu setzen.

Wenn der Inhalt oder die Aufmachung meiner Seiten gegen fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verstößt, so wünschen wir eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir werden die entsprechenden Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte sofort löschen, falls zu Recht beanstandet.