Donnerstag, 24. Mai 2007

Ethnische Medizin und Organtransplantationen

Die Implikationen einer neuen "Ethnische Medizin" (Focus 1, 2) treten immer häufiger in das Bewußtsein der Mediziner und der Öffentlichkeit. Nach einem neuen Bericht haben auch Organtransplantationen sehr viel mit Ethnizität, also Volks- und Rassezugehörigkeit zu tun. (BBC, via gnxp-forum) Zum einen benötigen Menschen asiatischer und afrikanischer Abstammung häufiger Nierentransplantationen als die Mehrheitsbevölkerung, da sie häufiger unter Diabetes und Bluthochdruck leiden (was auch oder vorwiegend genetisch bedingt sein kann). Zum anderen sind bekanntermaßen die ebenfalls genetisch kodierten, körpereigenen Abstoßungsreaktionen geringer, wenn das eingepflanzte Organ vom Angehörigen der eigenen Ethnie stammt. Ostasiaten müssen auch häufiger Transplantationen für die Augen (Kornea) und die Leber bekommen, weil sie hier genetisch anders dispositioniert sind. - Es ist im folgenden von den Verhältnissen in Großbritannien die Rede. Sie werden entsprechend den zahlenmäßigen "multikulturellen" Verhältnissen in jedem westlichen Land etwas anders liegen. (Artikel gekürzt)

... Tony said that when he first went on the register he was not aware that his ethnicity might delay his chances of getting a kidney.

Statistics show that black and Asian people, like Tony, are over three times more likely to need a kidney transplant than the general population because they have a higher incidence of diabetes and high blood pressure, leading to kidney failure. And their chance of a successful transplant is greater if they get an organ from someone from the same ethnic group.

An Asian person waits an average of 1,496 days for a kidney transplant, compared with 1,389 days for a black recipient and 772 days for someone who is white.

In addition, nearly one in 10 of all cornea transplants carried out in the UK helps an Asian person regain their sight.

Asian people are more likely to need a cornea transplant because of keratoconus, a debilitating disease which usually affects both eyes, causing worsening vision distortion.

Furthermore, more than 6% of people on the liver transplant list are Asian.

This is because of viral hepatitis - types B and C - which can lead to liver damage, and liver failure is more prevalent in the Asian population.

"There is a shortage of organ donors of all ethnic backgrounds, but the problem is particularly acute among the black and south Asian communities.

"Transplants tend to be more successful when donor and recipient share the same ethnic background and the shortage of suitable donors means black and Asian people spend much longer waiting for a transplant.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts

Regelmäßige Leser dieses Blogs (Facebook)

Email-Abonnement für diesen Blog

studgen abonnieren
Powered by de.groups.yahoo.com

Registriert unter Wissenschafts-Blogs

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Haftungsausschluß

Urheber- und Kennzeichenrecht

1. Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

2. Keine Abmahnung ohne sich vorher mit mir in Verbindung zu setzen.

Wenn der Inhalt oder die Aufmachung meiner Seiten gegen fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verstößt, so wünschen wir eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir werden die entsprechenden Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte sofort löschen, falls zu Recht beanstandet.